Sous Vide trifft Feuerplatte

bushi

Vereinsmitglied
#1
Das war quasi das Angrillen 2020
Auf der Platte habe ich eine Schüssel Gemüse angebraten und zwei Stück Roastbeef landeten nach 3,5h im Wasserbad zum anrösten ebenso auf der Platte.
Die 56‘ Kerntemperatur war für uns perfekt.
Dazu gab es noch einen Dutch voll mit Rosmarinkartoffeln und Sauce Tartare. Besonders gefreut hat es uns, das @glueck mit seiner Dame bei uns zu Besuch waren und wir einen gemeinsamen und leckeren Abend zusammen verbringen konnten.

E9D3DEF2-8B79-4276-8179-BA658ADFF004.jpeg
 
#5
Das war quasi das Angrillen 2020
Auf der Platte habe ich eine Schüssel Gemüse angebraten und zwei Stück Roastbeef landeten nach 3,5h im Wasserbad zum anrösten ebenso auf der Platte.
Die 56‘ Kerntemperatur war für uns perfekt.
Dazu gab es noch einen Dutch voll mit Rosmarinkartoffeln und Sauce Tartare. Besonders gefreut hat es uns, das @glueck mit seiner Dame bei uns zu Besuch waren und wir einen gemeinsamen und leckeren Abend zusammen verbringen konnten.

Anhang anzeigen 261156
Tippitoppi 👍👍👍
 

glueck

Ursprungsmitglied
#13
Besser spät als nie sagte der kleine Lord Fauntleroy .
Ich war immer der Meinung, so eine Platte brauche ich nicht, aber die Aktionen beim Frank und letztes Jahr beim Oli haben mich überzeugt, es wird Zeit für Heavy Metal .
Herzlichen Dank für den tollen Abend, es war ein perfekte Mischung aus extrem leckerem Fleisch Gemüse Bier und netten Leuten.
Ach ja wir werden demnächst Sous Vide im Dampf Garer testen und berichten ...
 

bushi

Vereinsmitglied
#14
Besser spät als nie sagte der kleine Lord Fauntleroy .
Ich war immer der Meinung, so eine Platte brauche ich nicht, aber die Aktionen beim Frank und letztes Jahr beim Oli haben mich überzeugt, es wird Zeit für Heavy Metal .
Herzlichen Dank für den tollen Abend, es war ein perfekte Mischung aus extrem leckerem Fleisch Gemüse Bier und netten Leuten.
Ach ja wir werden demnächst Sous Vide im Dampf Garer testen und berichten ...
Bin gspannt auf deinen Bericht zum Dampf Garer
 
Oben Unten