Zweierlei Dorsch von der Planke

#1
Dorschfilet auf der Holzplanke

Grillmethode: direkt bei schwacher Hitze

Grillzeit ca. 12-20 Minuten

Vorbereiten: Zedernholzbretter mind. 1 Std. im Wasser wässern

Zutaten Gewürzmischung:
2 Tl Sardellenpaste
2 Tl Rohrzucker
½ Tl Chili
Etwas Zitronenpfeffer und Fenchelsamen
Olivenöl, cremig rühren

Zubereitung:

Dorschfilets (frei von Gräten) waschen und auf der Hautseite einritzen.

Die Gewürzmischung herstellen, damit den Fisch einreiben und die Filets auf das Holzbrett legen.

Grillen direkt bei mittlerer Hitze.

Das andere Filet ist nur mit Zitronenpfeffer, Limette, Salz und Chilli gewürzt...

Als Beilage gab es Spargel in Alufolie....


Geht auch mit Zander, Seelachs oder Barsch...

dorsch auf planke.jpg
 
#3
Mit Lachs habe ich das noch nicht getestet, hatte zuviel Dorsch aufgetaut...

Aber Lachs und Sardellencreme ist schon merkwürdig vom Geschmack... (Hatte das ertmal Zander genommen, das war super lecker...)

Für Lachs teste mal das:

Lachs in Cajunmarinade mit Maissalsa
Grillmethode: indirekt bei mittlere Hitze
Grillzeit: ca. 15-20 Minuten
Zutaten:
Lachsfilet ohne Gräten
1 kleine rote Paprika
Koriandergrün
150 g Maiskörner
6 El Sweet-Chilisauce
Pfeffer
Kreuzkümmel
1 Tl Cayennepfeffer, 1 EL Paprikapulver, 1 Tl Salz
1 El Thymian, fein geschnitten
3 El Olivenöl
Zubereitung:
Paprika halbieren und in feine Würfel schneiden. Koriander von den Stielen zupfen und fein hacken. Mais abtropfen lassen und mit Paprika, Koriander, Chilisauce und Pfeffer verrühren. Kreuzkümmel, Cayennepfeffer, Paprika, Salz, Thymian und Pfeffer vermengen. Lachsseite mit kaltem Wasser abwaschen, trocken tupfen, mit Olivenöl bestreichen und mit der Gewürzmarinade einreiben. Auf dem Grill indirekt bei mittlerer Hitze grillen. Dazu die Salsa reichen.
 
Oben Unten