Lecker Seelachs völlig einfach ... ond au no SchneGuBi :-)

#1
[SchneGuBi] ... für alle die es nicht wissen ==> schnell, gut, billig


Gestern gab es bei uns Seelachs, für welchen ich ein einfaches Rezept von Kaufland = Quelle verwendet habe.


Zutaten (4 Portionen)

600 g kleine Kartoffeln

4 Seelachsfilets (à 150 g)

Saft von 1 Zitrone

4 EL gemischte, gehackte Kräuter (z. B. Schnittlauch, Petersilie, Dill, Kerbel)

grobes Meersalz

8 kleine kleine Zwiebeln

400 g Kirschtomaten (ich hatte Datteltomaten)

200 g in Öl eingelegte Schafskäsewürfel (habe ich selbst eingelegt gehabt)

frisch gemahlener Pfeffer


Zubereitung

1) Kartoffeln gründlich waschen und als Pellkartoffeln ca. 15 Min. vorgaren.

2) Seelachsfilets waschen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln.

3) Kräuter mit 1/2 TL Salz vermischen und die Seelachsfilets damit würzen.

4) Zwiebeln abziehen und in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen.

5) Schafskäse abtropfen lassen, dabei das Öl auffangen.

6) Kartoffeln, Zwiebeln und Tomaten in eine große Auflaufform geben, mit Salz und Pfeffer würzen.

7) Anschließend mit 4 EL des aufgefangenen Öls beträufeln.

8) Die Fischfilets daraufsetzen, Schafskäse darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 3, Umluft: 160 Grad) ca. 20-30 Min. garen.


Bilder

20200221_181645.jpg 20200221_182110.jpg 20200221_182259.jpg 20200221_182849.jpg 20200221_183102.jpg 20200221_190131.jpg
20200221_190406.jpg
 
Oben Unten