Was mach ich mit Wildschwein

wrangler89

Benutzer
So, nach langer Funkstille mal wieder was von mir, allerdings diesmal nur ne Frage...

Nachbarin hat noch ne Wildschweinkeule im ewigen Eis, diese soll nun zur Jugendweihe des Kindes geöpfert werden.
Nur wie... die ist sehr groß, soll im Ganzen bleiben. Einfach auf den Grill geht schief, garantiert. Drehspieß ist nicht vorhanden.
Nur Grill und Smoker.

Hat jemand eine Idee, was man machen kann? Auch mit Würze etc.

Danke.
VG, Volker
 

Wollschweingriller

Super-Moderator
Teammitglied
So, nach langer Funkstille mal wieder was von mir, allerdings diesmal nur ne Frage...

Nachbarin hat noch ne Wildschweinkeule im ewigen Eis, diese soll nun zur Jugendweihe des Kindes geöpfert werden.
Nur wie... die ist sehr groß, soll im Ganzen bleiben. Einfach auf den Grill geht schief, garantiert. Drehspieß ist nicht vorhanden.
Nur Grill und Smoker.

Hat jemand eine Idee, was man machen kann? Auch mit Würze etc.

Danke.
VG, Volker
Smoker vier bis fünf Stunden wenig Rauch auf Kerntemperatur 75 - 78 ⁰C garen. Schön low and slow so um 100 - 110 ⁰C Garraumtemperatur.
Falls Du den kräftigen Wildgeschmack verringern möchtest, lege das Teil in reichlich Buttermilch ein...so 12 Stunden oder mehr.
 

weisnix

Administrator
Teammitglied
Moin,
ich habe am Wochenende noch eine gemacht. Im Prinzip wie Dirk geschrieben hat, allerdings ist mir die Temperatur am Anfang abgehauen und ich war schon nach drei Stunden fertig. KT angezielt war 72 Grad.
Keule MIT Fettdeckel grob von Sehnen befreit
Walnuss gehackt, P+S, Thymian, Majoran, Estragon mit Olivenöl mischen und als Paste gut auftragen.
Am Anfang etwas Räucherholz und dann los geht es.
20220604_170115089_iOS.jpg
20220604_170122533_iOS.jpg

20220604_170315753_iOS.jpg
 

Hennes

Benutzer
So, nach langer Funkstille mal wieder was von mir, allerdings diesmal nur ne Frage...

Nachbarin hat noch ne Wildschweinkeule im ewigen Eis, diese soll nun zur Jugendweihe des Kindes geöpfert werden.
Nur wie... die ist sehr groß, soll im Ganzen bleiben. Einfach auf den Grill geht schief, garantiert. Drehspieß ist nicht vorhanden.
Nur Grill und Smoker.

Hat jemand eine Idee, was man machen kann? Auch mit Würze etc.

Danke.
VG, Volker
 

Robin Masters

Benutzer
Moin Volker
Ich finde den Vorschlag von @Wollschweingriller sehr gut.

Meine Ergänzungen:
Wildschwein mag sehr gerne Wacholder und Flensburger Rum.

Der Ossi und ich kamen eben noch überein, daß es 2Soßen geben könnte:
Eine leichte mit Minze und eine klassische mit richtig Wumms.

Wie sieht es mit den Beilagen aus?
Grüße vom Fjord
Nicolai
 

wrangler89

Benutzer
Guten Abend,
das liest sich ja super und wir haben die Qual der Wahl.
Vllt kann die Keule geteilt werden, dann kann man die Varianten vom Wollschweingriller und Weisnix machen...
Liegt aber nicht in meiner Hand.

@Robin M. - ich glaub hier geht zwar alles, aber auf´m Dorf hier ist hauptsächlich deftiges gewünscht. Kenn aber die ganze Sippe da noch nicht.

Ich werd´s ihr mal vorlegen und dann sehen wir weiter.

Ich danke euch!

VG, Volker
 

Hennes

Benutzer
Guten Abend,
das liest sich ja super und wir haben die Qual der Wahl.
Vllt kann die Keule geteilt werden, dann kann man die Varianten vom Wollschweingriller und Weisnix machen...
Liegt aber nicht in meiner Hand.

@Robin M. - ich glaub hier geht zwar alles, aber auf´m Dorf hier ist hauptsächlich deftiges gewünscht. Kenn aber die ganze Sippe da noch nicht.

Ich werd´s ihr mal vorlegen und dann sehen wir weiter.

Ich danke euch!

VG, Volker
die letzten 10 nJahre habe ich kein Wildfleisch eingelegt ,das Fleisch ist zu gutr dafür , es sei den du hast Rauschige Wildsau dann latürnich ja
 
Oben Unten