Woger Kamado Ei

#43
das ist richtig thomas, der /das (?) rost liegt ca 2-3 cm über der dichtung, der deckel lässt sich aber einwandfrei schließen.
Das meinte ich. Wenn man ohne den Erhöhungsrost arbeitet, ist das egal, aber mit Erhöhungsrost gehen Dir wertvolle Zentimeter verloren. Da kriegst Du u.U. den Deckel dann nicht mehr zu. Tja, und dann heißt es nacharbeiten und Füßchen umbiegen, bis der Rostknecht richtig paßt.

Es heißt "der Rost". Das hatten wir doch 2006 mal mit Redneck durchdiskutiert. :pirateplappern:
 
#47
Die Keramikeier sind wirklich der Hammer. Ich grille fast nur noch darauf. Allerdings wäre mir die Wogerqualität insgesamt zu minderwertig. Ich mag halt schöne Glasuren, sauber passende und sicher funktionierende Anbauteile. Aber als low-cost-Teil mag der Woger gehen. Wenn einem das Eiergrillen dann nicht gefällt, kann man das Wogerei ohne große Einbußen wegstellen bzw. weiter verkaufen. Mich würde allerdings immer die schrottige Glasur stören.
 

Kuchen

Gesperrter Benutzer
#48
Zum Glück beeinträchtigt die Glasur nicht das "Grillergebnis".
Mich stört es nicht das hier keine, oder nur ganz wenig Glasur verarbeitet worden ist.
Ich freue mich viel mehr darüber, dass durch "Woger" Menschen in den Genuss eines "Eies" kommen, die bei anderen Herstellern auf Grund des höheren Preises auf eine Anschaffung verzichtet hätten. :prost:
 
#51
Zum Glück beeinträchtigt die Glasur nicht das "Grillergebnis".
Mich stört es nicht das hier keine, oder nur ganz wenig Glasur verarbeitet worden ist.
Ich freue mich viel mehr darüber, dass durch "Woger" Menschen in den Genuss eines "Eies" kommen, die bei anderen Herstellern auf Grund des höheren Preises auf eine Anschaffung verzichtet hätten. :prost:
Das ist ja auch in Ordnung, man muß halt nur wissen, dass man sich etwas Qualitätsreduziertes kauft, das aber trotzdem funktioniert. Bei der Keramik sollte auch nicht zu befürchten sein, dass sie nicht lange hält. Es ist halt die Glasuroptik, die zuvörderst ins Auge springt und nicht verbessert werden kann. Mir springt an meinem WSM z.B. immer sofort der durch Unachtsamkeit verursachte Glasurschaden in der Emaillierung ins Auge und stört mich. Anderen mag das egal sein, mir leider nicht. So ginge es mir auch beim Wogerei.
Die schwächelnden Beschlagteile bzw. Zubehöre am Wogerei kann man sämtlichst durch gute Qualitäten ersetzen. Trotzdem ist man preislich noch in einem niedrigen Rahmen. Wer nicht viel ausgeben will, zum Pimpen bereit ist und die Optik akzeptiert, der sollte zuschlagen. Ich denke, Woger wird die Teile jetzt auf längere Zeit im Programm haben. Nur scheint ihm aktuell seine Auktionspreiskontrolle etwas aus der Spur geraten zu sein. ;-)
 
#52
[MENTION=13]Martin[/MENTION];
Wurde doch alles schon geschrieben. :)
Die Einzelteilpreise weiß ich nicht. Ich habe sie hier auch noch nicht gelesen. Gestern haben wir z.B. schon gerätselt, wie viel der Ascheausräumer von Monolith kostet. Es wäre gut, wenn hier jemand die Monolith-Preise einstellen könnte, damit die Wogerinteressenten kalkulieren können.
 

Megabear

Vereinsmitglied
#54
Auf jedenfall gehen die preise wieder höher, der Schnitt liegt wohl immer noch bei 213 Euro (quelle mybbq), das letzte bei über 250 Euro.

Der Schnapper von 178 ist immo wohl schwer zu wiederholen
 
#55
Irgendwie verstehe ich den Woger nicht. Aus meiner Sicht könnte er richtig Kohle machen, weil viele von den Billigeiern angefixt sind, die sich kein teures Ei kaufen würden. Wäre er Profi, hätte er einen Durchschnittspreis von 300 Euro/Stück etabliert. Bei seinem jetzigen Verhalten werden die Bieter versuchen, sich gegenseitig auf niedrigstem Niveau zu überbieten. 213 Euro für ein Ei, das ist aktives Geldverbrennen!!
 
#57
Lass die mal ruhig so weiter machen.... Mal gucken ob ich mal ein Ei unter 200 bekomme
Wenn Woger zum Saisonende noch Eier am Lager hat, dürfte das kein Problem sein. Saisonende sehe ich Anfang August...:piratebiggrin:

Egal wie billig die Wogereier noch werden, ich liebe meine Monolithe. Wenn sie so bescheiden und unprätentiös in der Sonne glänzen, das hat schon was...:piratewink:
 

Kuchen

Gesperrter Benutzer
#58
Wenn Woger zum Saisonende noch Eier am Lager hat, dürfte das kein Problem sein. Saisonende sehe ich Anfang August...:piratebiggrin:

Egal wie billig die Wogereier noch werden, ich liebe meine Monolithe. Wenn sie so bescheiden und unprätentiös in der Sonne glänzen, das hat schon was...:piratewink:
Mach mal so weiter Thomas.
Vielleicht bestelle ich mir mal sowas und mein "Ei" glänzt auch unprätentiös in der Sonne. :)

Lack.jpg

:prost:
 
Oben Unten